Hunde Naturheilkunde

„Die Natur ist eine große Heilerin. Alles, was der Mensch tun kann, ist, die natürlichen Vorgänge durch geeignete Maßnahmen wirkungsvoll unterstützen.“ Alfred Vogel (1902-1996)

Was Sie erwarten können:

  • Die Grundlage der Gesundheit ist eine gesunde Ernährung, daher fließt selbstverständlich auch die Hunde-Ernährungsberatung in die Naturheilkunde mit ein.
  • Ich bin für Ihre Fellnase und Sie da. Auch zur Nachbetreuung nach dem Beratungstermin.
  • Ich nehme mir Zeit für Sie und stehe in dringenden Fällen auch außerhalb von üblichen Sprechzeiten zur Verfügung.
  • Ich stelle viele Fragen zur Anamnese und der aktuellen Situation, um die gesamte Situation zu berücksichtigen.
  • Ich erkläre immer, was ich empfehle und warum.
  • Bei Bedarf greife ich auf ein interdisziplinäres Netzwerk an Fachkräften zurück.

Gerne komme ich zu Ihnen und behandel Ihre Fellnase in gewohnter Umgebung. Sie können aber auch einen Termin in meinem Praxisraum in Scheeßel vereinbaren.

Was ich mache:

Der gesunde Körper kann Verletzungen heilen, Krankheitserreger abwehren und Funktionsstörungen selbstständig regulieren. Die Grundlage eines gesunden Körpers ist eine gesunde Ernährung.

Ist der Körper geschwächt und krank oder verletzt, reichen die eigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte manchmal nicht aus.

In solchen Fällen kann ich Ihre Fellnase durch eine auf die Erkrankung abgestimmte Diät, Laser-Akupunktur, Mykotherapie, Schüßler Salze, Reiki und Blutegeltherapie unterstützen.

Die Entstehung von Krankheit hat immer mehrere, vielschichtige Ursachen. Diese Vielschichtigkeit berücksichtige ich in meinen Behandlungsplänen.

Die Gabe der Pilze/Salze, etc. erstreckt sich oft über einen Zeitraum zwischen zwei Wochen und drei Monaten als Kur. In dieser Zeit stehe ich Ihnen für Fragen jederzeit begleitend zur Seite.

Zur Vorbereitung des Erstgespräches können Sie gerne den Anamnesebogen in Ruhe zu Hause ausfüllen. Sie finden den Bogen im Download-Bereich.

Ein kurzes Statement zu Naturheilkunde und Tiermedizin auf meinem YouTube-Kanal:

Was ich nicht mache:

Ich bin kein Tierarzt und erstelle weder eine medizinische Diagnose noch wende ich konservative tiermedizinische Heilmethoden an.

Gemäß Paragraph 3 des deutschen Heilmittelwerbegesetzes weise ich darauf hin, dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden, sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art, um Verfahren der alternativen Medizin handelt, deren Wirksamkeit wissenschaftlich (teilweise) umstritten ist und von der Schulmedizin oft nicht anerkannt werden.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich unter der Mobilfunknummer 0176 – 8428 9607 oder via Email an info@olafdreier.de